GPG für alle

Rechtssicherer und vertraulicher Austausch elektronischer Daten und Dokumente über das Internetz – das wollen die beiden neuen Dienste De-Mail und der E-Postbrief bereitstellen. Beide bieten ihren Dienst über geschlossene Benutzergruppen mit ähnlichen Sicherheitsmerkmalen an .

Vertraulich, wenn auch nicht rechtssicher, kann E-Mail schon lange versendet werden. Dazu wird die Verschlüsselungstechnik PGP (PrettyGoodPrivacy) bzw. die freie Variante GPG (GnuPrivacy Guard) in das E-Mail Programm der Wahl eingebunden und dann werden E-Mails eben nicht mehr wie Postkarten für alle lesbar, sondern in einem verschlossenen Umschlag (verschlüsselt) auf die Reise geschickt.
Die beiden Blogger stef von Station 9.111 und key vom keyblog haben die Aktion PGP/GPG unter das Blockvolk gestartet und wollen damit PGP/GPG weiter verbreiten.
Das ist eine gute Idee, die ich auf jedem Fall unterstütze.

Wer also etwas mehr Sicherheit und Privatsphäre in seinem E-Mail Verkehr haben möchte, kann bei den beiden mehr Infos bekommen, auch auf den Seiten des Bundesamtes für Sicherheit und Informationstechnik wird die Notwendigkeit erläutert.

Und wie binde ich PGP / GPG jetzt ein?
Für Windows gibt es >>> hier die entsprechende Software und auch die Anleitung, für den Mac-Fanboy gibt es eine sehr aktuelle Anleitung bei macnotes.de (>>> klick).

Also, macht mit!

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. avatar

    Ergänzung: Unter Linux kann der Mailclient Evolution von Haus aus mit GPG ver-/entschlüsseln. Thunderbird kann mittel Enigmail-Addon entsprechend nachgerüstet werden.

  2. Pingback: GPGMail 1.3 erschienen » Keyblog

  3. avatar

    Danke fürs Mitmachen. Wo kann ich denn deinen key finden? Verschlüsselst du deine Mails heute schon?

    @Meiky
    De-Mail oder Postbrief haben jetzt nicht direkt was mit GPG und unserer Aktion zu tun. Das sind zwei unterschiedliche Dinge, weil verschiedene Ansätze.

  4. avatar

    @stef
    ich wußte, ich habe etwas vergessen zu veröffentlichen… ;) key kommt…
    Das mit De-Mail und Postbrief stimmt, ich habe einfach einen Aufhänger gesucht ;)

Kommentar verfassen